Kurse inserieren und verwalten 2018-03-12T10:04:33+00:00

Kurse inserieren – so funktioniert’s

Schritt 1 – Als Kursanbieter registrieren

Zur Registrierung

Die erste Voraussetzung für die Nutzung unseres Self-Service-Bereichs ist, dass Sie sich als Kursanbieter bei uns registriert haben und wir Sie als Kursanbieter bestätigt haben.

Schritt 2 –  Benutzer für den Self-Service-Bereich anlegen

  • FÜR REGISTRIERTE UND BESTÄTIGTE KURSANBIETER:

    Als registrierter Kursanbieter können Sie hier einen Benutzer zur Kurserfasssung und -pflege anlegen. Anschließend können Sie sich einloggen und Ihre Kursdaten erfassen.
  • Bitte wählen Sie ein Passwort. Minimum length of 8 characters.
    The password must have a minimum strength of schwach.
    Stärkeanzeige

Die Registrierung allein reicht nicht, um Kurse selbst einstellen zu können. Sie benötigen noch einen Benutzer für den Self-Service-Bereich. Legen Sie Benutzernamen, E-Mail-Adresse und Ihr Passwort fest.

Schritt 3 – Anmelden und Kurse inserieren

LOGIN Kurse inserieren

Nun können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sie gelangen direkt in der Erfassungsmaske. Diese ist weitestgehend selbsterklärend. Wir sind dabei, die Inline-Dokumentation (also direkt in der Eingabemaske) stetig zu verbessern als auch unsere FAQ-Sektion zum Thema Kurse inserieren zu erweitern.

Schritt 4 – Feischaltung durch das FDM-Team

Das FDM-Team prüft Ihre Angaben und nimmt gegebenenfalls qualitätssichernde Ergänzungen und Anpassungen vor. Wir informieren Sie, sobald der Kurs veröffentlicht ist.

Schritt 5 – Kontrolle und Anpassungen durch Sie

Sie prüfen Ihrerseits das Ergebnis und haben die Möglichkeit, Anpassungen vorzunehmen. Die Anpassungen sind sofort nach dem Abschicken sichtbar. Melden Sie sich hierzu einfach wieder an. Über IHRE ÜBERMITTELTEN KURSE ANZEIGEN (oben recht in der Erfassungsmaske) kommen Sie zu Ihren veröffentlichten Kursen. Änderungen, die Sie vornehmen, sind sofort nach dem Speichern sichtbar.