Angaben zum Kursanbieter

Kunstfabrik Hannover

HIER ENTSTEHT KUNST – DEINE KUNST!

Die Kunstfabrik verfügt über großzügige Atelierräume auf einer Fläche von fast 300 qm. Hier treffen sich Menschen, die durch Kunst bewegt werden oder die durch Kunst selbst etwas bewegen wollen. Die alte Gummifabrik bietet ein ideales Ambiente – das gewünschte „Atelierfeeling“ stellt sich hier schnell ein und sorgt für eine zusätzliche Portion Lust am künstlerischen Schaffen. Das Wesentliche müssen die Besucher jedoch selbst mitbringen: Neugier, Fantasie, Aufgeschlossenheit, Disziplin und die Idee von neuen Welten.



 
Buchungsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Stand: Oktober 2018

Liebe Kursteilnehmerin, lieber Kursteilnehmer, auch wir können leider auf das sogenannte „Kleingedruckte“ nicht verzichten und erläutern Ihnen im Folgenden gern unsere AGB.

1. Buchung
Diese allgemeinen Geschäfts- und Seminarbedingungen sind Vertragsbestandteil Ihrer Buchung. Sie erkennen diese mit Ihrer Buchung an.

2. Kursplatz
Die Anzahl der Teilnehmer ist im Sinne eines hohen Lernerfolges begrenzt.
Die Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs.
Nach Überweisung der Rechnung ist der Kursplatz für Sie sicher.
(€ 50,- Anzahlung, Restsumme spätestens bis 6 Wochen vor Kursbeginn.)

3. Stornierung
Können Sie an einem Kurs nicht teilnehmen, teilen Sie uns (nicht nur dem Kursleiter) dies bitte schriftlich mit.
In diesem Fall fallen folgende Stornogebühren an:
a) Eingang der Stornierung bis 30 Tage vor Kursbeginn: € 50,- € (Stornierungspauschale wird mit Anzahlung verrechnet)
b) Eingang der Stornierung bis 15 Tage vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühr
c) Eingang der Stornierung danach bzw. bei fehlender Abmeldung: 100% der Kursgebühr
Wenn Sie ein Seminar vorzeitig abbrechen oder nur verkürzt teilnehmen können, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung von Teilbeträgen.
Wir empfehlen Ihnen dringend den eigenverantwortlichen Abschluss einer Seminarversicherung, die z. B. bei Unfall, schwerer Krankheit oder aus anderem wichtigen versicherten Grund einspringt.
Einige Anbieter erstatten zudem Hotel- und Reisekosten.

4. Kursabsage
Bei ungenügender Teilnehmerzahl oder bei Ausfall des Dozenten (z. B. durch Krankheit) kann ein geplantes Seminar kurzfristig abgesagt werden. In diesem Fall erhalten Sie Ihre geleistete Zahlung vollständig zurück.
Ein weitergehender Anspruch ist ausdrücklich ausgeschlossen.

5. Haftung
Die KFH haftet nicht für Unfälle, Diebstähle oder Schäden aller Art, die sich während, innerhalb und außerhalb des Seminars und der Seminarräume ereignen. Die Teilnehmer übernehmen die volle Verantwortung für ihre Handlungen in den KFH-Räumen, insbesondere beim Einsatz gesundheitsgefährdender Malmittel, Verdünner, Pigmentstäuben etc.
Dies gilt für sich selbst und für die anderen Kursteilnehmer.
Die Teilnehmer stellen den Veranstalter bzw. die Seminarleiter von jeder Haftung frei.

6. Nutzungsrechte
Es liegt in der Natur eines künstlerischen Seminars und oft im Sinne des Lernerfolges, dass während der Kurse mitunter Fotos und / oder Videos gemacht werden – sei es von Teilnehmern, vom Dozenten oder von Mitarbeitern der KFH. Laut aktueller Rechtsprechung sind Veranstaltungsfotos mit darauf erkennbaren Personen auch weiterhin generell erlaubt. Zudem dürfen Gruppenfotos, auf denen man sich freiwillig positioniert oder Fotos, auf denen die Person nicht eindeutig erkennbar ist, ohne Rückfrage angefertigt werden. Sollte ein Kursteilnehmer damit nicht einverstanden sein, so hat er dies bitte zu Beginn des Kurses dem Dozenten mündlich und der KFH möglichst schriftlich mitzuteilen. Wir nehmen selbstverständlich auf jeden einzelnen Teilnehmer größtmögliche Rücksicht.

7. Teamgeist
Jeder Kursteilnehmer respektiert die Persönlichkeit (einschließlich Malstile etc.) der anderen Kursteilnehmer und des Dozenten und nimmt Rücksicht auf deren evtl. Eigenheiten oder Empfindlichkeiten.

8. Dozent
Der Dozent hat als Leiter des Seminars ein Weisungsrecht und das Recht, das Seminar nach seinen Vorstellungen und Erfahrungen durchzuführen. Das kann z. B. auch das Spielen oder das Hören lauter Musik sein.

9. Erfolgsgarantie
Unsere Dozenten haben wir nach bestem Wissen und Gewissen ausgewählt.
Eine "Lern- oder Erfolgsgarantie" gibt es jedoch nicht.
Dazu sind die Voraussetzungen oder Vorstellungen erfahrungsgemäß zu unterschiedlich.

10. Kursziel
Unser gemeinsames Kursziel lautet: Konzentriertes Arbeiten, hoher Lernerfolg, gutes Miteinander, viel Spaß.
Freuen Sie sich auf einen schönen und erlebnisreichen Kurs!

Kontakt

Bornumer Straße 146, 30453 Hannover
Tel: +49 (0) 511 90880640
Ansprechpartner: Dietmar Stiller
Sie haben noch Fragen zum Kursanbieter?
Kursanbieter kontaktieren

DozentIn

Andrea Focks

Frau Andrea Focks

Geboren 1965 | Diplom Grafik Designerin (Studium an der FH für Kunst und Design in Hannover) und freie Künstlerin | zahlreiche Ausstellungen u. a. in Wolfsburg, Braunschweig, Osnabrück, Hamburg und Berlin | langjährige Dozententätigkeit

http://n/a


Audry Backs

Frau Audry Backs

Geb. 1968 | Studium an der FH Hannover für Kunst und Design |
seit 1992 selbstständige Kursleiterin für Aquarellmalerei | 1998 Eröffnung
der Malschule „Backs Tube“ | freie Künstlerin mit Ausstellungen im
europäischen Raum | Leitung und Organisation von Malreisen in
Griechenland

http://www.malschule-backs.de


Christian Felder

Herr Christian Felder

1980 geboren in Zweibrücken | 2001-2004 Design-Studium an der
FH-Wiesbaden und FH-Mainz | ab 2003 Lehrtätigkeit an der FH-Mainz,
VHS-Mainz uvm. | seit 2005 freischaffender Künstler mit zahlreiche
Einzel- und Gruppenausstellungen

http://www.christianfelder.de/


Claus Rabba

Herr Claus Rabba

Geboren 1966 in Helmstedt | aufgewachsen und wohnhaft in Varel
an der norddeutschen Küste | seit 1988 selbständig als Illustrator,
Maler, Buchautor und Dozent an verschiedenen Bildungseinrichtungen | Gemälde in internationalen und nationalen Ausstellungen renommierter Galerien und Museen.
„Unterwegs im Land des Zeichnens“ – 2017, frech-Verlag

http://www.clausrabba.de/






Jens Hübner

Herr Jens Hübner

In Mecklenburg geboren | Reiseaquarellist, Diplom-Designer und
Zeichner | entwickelte während einer zweijährigen Weltumrundung per
Fahrrad seine Methodik des Zeichnens und Aquarellierens auf Reisen |
Dozent und Reiseleiter in Deutschland, Österreich, der Schweiz und
Italien aber auch auf Fahrradreisen in Ostafrika | Präsentiert wurden
seine Arbeit in Japan, Brasilien, Südafrika, Indien, Äthiopien, Osttimor
und Neuseeland | zwei seiner Anleitungsbücher wurden ins Russische
übersetzt.

Zahlreiche Buchveröffentlichungen:
NEU: „Aquarellieren mit Stiften“ – 2018, EMF-Verlag
Alle Bücher auf seiner Webseite www.jenshuebner.de

https://www.jenshuebner.de/


Meike Staats

Frau Meike Staats

Meike Staats, in Peine geboren | dreisemestriges Studium der Biologie
und Technologie, Ausbildung als Theaterplastikerin | arbeitete an
verschiedenen Bühnen in Deutschland und in Österreich | Studium an
der Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe bei Stephan Balkenhol,
Meisterschülerin | lebt und arbeitet als freie Künstlerin in Hamburg
nd unterrichtet Zeichnen an der Fachhochschule Münster (MSD)
und Plastisches Gestalten in Hamburg

http://www.meikestaats.de/





Sou von der Heyden

Frau Sou von der Heyden

Kunststudium in den USA | Studium an der Sommerakademie Salzburg |
Seminar für Malerei in Stuttgart | Studium an der Akademie für Kunst
und Design (Freie Kunstschule) Stuttgart | Studium an der Visual Art
School, Schweiz | seit 1988 freie Dozentin in der Erwachsenenbildung
und Lehrtätigkeit der Malerei an verschiedenen Akademien

http://www.souvonderheyden.de/



Till Warwas

Herr Till Warwas

geb. 1962 in Bremen | 1984 Umzug nach Berlin, Beginn des Studiums der freien Malerei an der HdK, bei Prof. Klaus Fußmann | 1990 Meisterschüler | seitdem freischaffender Künstler | Dozent an verschiedenen Sommerakademien | Arbeitsaufenthalte in vielen Ländern Europas | 2013 Kunstpreis der Schleswig Holstein Wirtschaft verliehen an die Gruppe der Norddeutschen Realisten | wird von zahlreichen Galerien vertreten | lebt und arbeitet in Bremen

http://www.tillwarwas.de/
Bei Gefallen - gerne teilen