Lade Kurse

« Alle Kurse

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Portrait im Zwiegespräch III“

12. Januar 2019 @ 11:00 - 18:00

| 80 €

„Portrait im Zwiegespräch III“ mit Jan Helbig und Matthias Kulcke

In diesem 1-Tageskurs beschäftigen wir uns sowohl mit dem präzisen Erfassen der Proportionen als auch spielerisch-kreativen Interpretationen des Gesichtes in Linie und Farbform. Der Kurs richtet sich vorwiegend an Teilnehmer_innen, die bereits erste Versuche im Portraitzeichnen unternommen haben und ihre Kennnisse vertiefen wollen. Aber auch Anfängerinnen können hier noch einsteigen. Umgang mit inneren Kritiker_innen und der Wechsel zwischen semantisch/symbolischer Darstellung und beobachteter Linie, Fläche und Form sind übergreifende Themen.

Ausgehend von zeichnerischen Übungen werden im ersten Teil die für die Erzeugung von Ähnlichkeit notwendigen Proportionen des Gesichtes erarbeitet. Dabei erproben die Teilnehmenden Wahrnehmungswerkzeuge und lernen zeichnerische Kniffe kennen. Im dritten Teil vertiefen wir das bereits Erlernte mit unterschiedlichen Ansätzen aus der Malerei und führen die Arbeit am Portraitprojekt fort. Hier wird diskutiert, welche Stile ein Portraitprojekt haben kann und wie diese gestärkt und konsequent angewendet werden können.

Material:
Fotovorlagen von Portraits (A4), Bleistifte verschiedener Härtegrade, Knetradiergummi, Zeichenkohle, optional schwarzer Fineliner oder Brushpen, Papierblock (mind. A3), grundierter Malblock (mind. A3) und/oder Leinwände, eure bevorzugten Acrylfarbtöne (mindestens aber weiß, schwarz und die 3 Grundfarben), optional 2-3 Aquarellfarbtöne, Pinselsortiment (keine Baumarktborstenpinsel, sondern feinere für die Acrylfarbe geeignete Borstenpinsel), Palette, optional 1 breiteren Aquarellpinsel.

Das Material kann auch pauschal bei uns benutzt/gekauft werden (10,- Euro), bitte bei Anmeldung angeben.


<== Bei Fragen zum Kurs nimm Kontakt zum Anbieter auf. Du erhältst per E-Mail eine Kopie deiner Nachricht.