Lade Kurse

« Alle Kurse

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Malreise Südfrankreich – 1 oder 2 Wochen

18. September 2017 - 3. Oktober 2017

| 330 €

Malreise Südfrankreich – 1 oder 2 Wochen mit Christian Eckler

Preis für eine Woche = 330€, Preis für zwei Wochen = 550€

Albi 18.09. – 25.09.

90 km nordöstlich von Toulouse liegt die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Albi. Spektakulär steht die alles überragende Kathedrale aus dem 13. Jhdt. mit dem fast ebenso mächtigen Bischofspalast, der nun ein Toulouse-Lautrec-Museum beherbergt, über dem Fluss Tarn mit der im 11.Jhdt. errichteten Steinernen Brücke. Zahlreiche Wohnpaläste im mittelalterlichen Gassengewirr zeugen vom ehemaligen Wohlstand, den die Stadt dem aus Färberwaid gewonnenen blauen Färbemittel Pastel verdankte.

Auch die Umgebung bietet eine Unzahl von lohnenden Malzielen: Ambialet mit seinem auf einem hohen Felssporn gelegenen Kloster in einer Schleife des mäandernden Tarn; Castelnau del Montmiral, eines der schönsten mittelalterlichen Wehrdörfer, gruppiert um einen von Arkaden und Fachwerkhäusern aus dem 16./17.Jhdt. gesäumten Marktplatz; Gaillac, Zentrum des Weinbaus mit mächtiger gotischer Abteikirche des Benediktinerklosters; Graulhet mit altem Gerberviertel am Fluss und malerischen Fachwerkhäusern.

Auf das malerisch auf einer Kuppe gelegene mittelalterliche Städtchen Cordes-sur-Ciel bietet sich ein fantastischer Blick vom gegenüberliegenden Bergrücken …

Collioure 25.09. – 03.10.

Ein ganz anderes, mediterranes Flair prägt die 2. Malwoche. Südlich von Perpignan gehen die endlosen Sandstrände Südfrankreichs in die malerische Felsküste der Cote Vermeille über, die immer wieder von Badebuchten und kleinen Hafenorten unterbrochen ist. Die östlichen Ausläufer der Pyrenäen bilden einen eindrucksvollen Hintergrund.

Hier liegt Collioure, der Geburtsort des Fauvismus, einer dem deutschen Expressionismus verwandten französischen Stilrichtung der Klassischen Moderne. Die Freunde Matisse und Derain gaben sich hier, beeindruckt von den leuchtenden warmen Farben des Südens, ihrem Farbrausch hin. Der mittelalterliche Ortskern grenzt unmittelbar an mehrere Sandbuchten, die durch die auf kleiner Felsnase gelegene Kirche und das Kastell unterbrochen sind. Die platanenbestandene Uferpromenade, auf der sich ein Cafe ans andere reiht, bietet immer wieder neue malerische Perspektiven auf Stadt, Wasser und die darauf schaukelnden bunten Boote mit ihren Lateinersegeln.

Neben vielem Anderen ist auch das Städtchen Ceret am Fuss der Pyrenäen einen Besuch wert, das als Mekka des Kubismus gilt. Picasso, Braque, Gris und viele andere Künstler fühlten sich von dem Flair des Ortes mit seinen platanenüberdachten Boulevards angezogen. Das hochkarätige Musée d´Art Moderne zeugt davon.


<== Bei Fragen zum Kurs nimm Kontakt zum Anbieter auf. Du erhältst per E-Mail eine Kopie deiner Nachricht.

Bei Gefallen - gerne teilen

BUCHUNGSANFRAGE

Noch 4 von 4 Plätzen verfügbar Anmeldung Wähle mit „+“ die Anzahl der gewünschten Plätze und fülle das sich öffnende Anmeldeformular aus.

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Bestätigung der Buchungsanfrage senden an:

Durch den Klick auf "BUCHUNGSANFRAGE SENDEN" wird die Buchungsanfrage automatisch an den Kursanbieter weitergeleitet. Erst durch die Bestätigung des Kursanbieters wird aus der Buchungsanfrage eine verbindliche Anmeldung. Die weitere Abwicklung erfolgt direkt zwischen euch ohne weiteres Zutun von FINDE DEINEN MALKURS. Die Anmeldung dauert ein paar Sekunden. Bitte WARTE, bis die Bestätigungsnachricht weiter oben erscheint.

Kunstkurse und mehr

Monatlich - Interessantes aus unserem Kunstkurse-Angebot, neue Kursanbieter, neue Trends und Techniken.
Abonnieren
Probiere es aus, du kanst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen