Lade Kurse

« Alle Kurse

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Freie Malerei mit Eitempera

5. Februar 2018 - 9. Februar 2018

| 435 €

Malreise Bodensee – im Kloster Hegne bei Konstanz mit Veronika Olma

Der etwas andere Klostermalkurs am Bodensee für maximal 12 Teilnehmer:Innen. Freie Malerei mit Tempera und anderen Bindemitteln. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Wir bieten diesen Kurs ausdrücklich auch an „Heimschläfer“ und „Auswärtsübernachter“ an. Verlängerungsnächte sind möglich.

Im Preis enthalten sind der Malkurs und 5 mal Mittagessen im Hausrestaurant (Buffet) mit Getränk auf dem Tisch (Wasser, Saft) sowie Kaffee und 1 Stück Kuchen im Hauscafé.
Nicht enthalten: Übernachtung, Frühstück, Abendessen.

Ca. sechs Wochen vor dem Kurs senden wir eine Rechnung über eine Bearbeitungsgebühre von 60,- EUR und bitten darum diesen Betrag innerhalb von zwei Wochen auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Im Falle einer Stornierung oder einer Umbuchung wird dieser Betrag nicht zurück gezahlt. Bei Teilnahme wird er bei der Kursgebühr gutgeschrieben.

Malmaterial / Maltechnik

Das Malmaterial liegt bereit, es muss nichts mitgebracht werden ausser eigene (markierte) Pinsel und Malkleidung!

Bei uns wird in erster Linie mit Ei-Tempera oder Chitosan-Tempera und losen Pigmenten gemalt, die Farben werden also selbst angerührt. Wie das geht erfährt man im Kurs. Wir haben auch einen Acrylbinder, in den die Pigmente eingerührt werden können.

Wer es vorzieht, mit eigenen Farben zu malen oder in anderen Techniken (Öl, Pastell, Aquarell etc.), kann gerne eigene Farben mitbringen.

Auch die Wahl der Malgründe ist vollkommen frei. Wir bieten individuell bespannte Keilrahmen in verschiedenen Ausführungen an (Vorbestellung!). Eigene Malgründe können mitgebracht werden

Unterkunft

Das Haus St. Elisabeth liegt in unmittelbarer Nähe des Klosters der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz im Allensbacher Stadtteil Hegne.
Weiter Informationen: http://st-elisabeth-hegne.de  Das Haus St. Elisabeth ist ein Drei-Sterne-Superior-Hotel mit Zimmern in fünf Kategorien.

Es sind nur wenige Schritte zum Ufer des Bodensees. Der Atelierraum ist direkt hinter dem Haus St. Elisabeth.Im Haus befindet sich ein öffentliches Restaurant und ein Café.

Es gibt behindertengerechte Zimmer und Familienzimmer (bitte Verfügbarkeit anfragen!)

Für Mitreisende gelten die Preise entsprechend für Unterkunft und Frühstück. Teilnahme am Mittagsbuffet bitte bei der Anreise klären.

Am Ort gibt es mehrere Ferienwohnungen, die gerade im Februar besonders günstig vermietet werden. Für Gruppen kann das eine preiswerte Alternative sein. Wir sind bei der Suche gerne behilflich.

Anfahrt

Auf der Autobahn A81 von Stuttgart Richtung Süden (Singen). Dann Richtung Konstanz bis Allensbach-Hegne.
Es stehen am Hotel ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Bahnanreise

Hegne ist sehr gut mit der Bahn zu erreichen.
Mit dem Fernzug bis Singen oder Radolfzell und dann mit dem „Seehaas“ bis Hegne.

Der Haltepunkt ist nur 200 Meter vom Hotel entfernt

Bei schlechten Verbindungen holen wir Sie auch gerne in Singen oder Radolfzell ab.
Auskunft: www.bahn.de