Lade Kurse

« Alle Kurse

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vielfalt der Möglichkeiten

13. September 2017 - 17. September 2017

| €420

Malerei: abstrakt, figurativ oder gegenständlich

Die Grundthematik dieses Kurses ist: den kreativen Prozess zwischen dem Gegenstand und der Abstraktion bzw. Stillleben, Figuren oder Räumen so zu verfremden oder zu verwandeln, dass wir diese Mischung vom Gegenständlichen –- Figurativem -– Räumlichem und Abstrakten erreichen, und uns dabei im Prozess des Malens hingeben und beobachten wohin es uns führt.
Was wird überwiegen, was setzt sich durch? Die Abstraktion oder der Gegenstand?

Für die Motivsuche wird es mehrere Möglichkeiten geben. Entweder selbst fotografiertes oder gefundenes Bildmaterial (Zeitschriften) mitbringen z.B.: Fotos von Räumen, Figuren, Stillleben…Oder wir skizzieren und fotografieren direkt was sich im Raum befindet. Wahrnehmungen von Flächen, Formen, Winkeln , Proportionen, Licht und Schatten, Menschen, Gegenständen usw.? Das Motiv dient hierbei nicht als genaue Vorlage, sondern als Inspiration für das gemalte Bild.

Ich werde verschiedene Techniken vorführen und individuell auf die jeweiligen Vorkenntnisse eingehen. Herzlich eingeladen sind alle, die Freude an Farben, Linien, Formen und am Experimentieren haben.

Für Anfänger ,aber auch Geübte.
Materialliste zum Download

Mila Plaickner

Mila Plaickner, 1959 in Kroatien geboren, lebt mit Ihrer Familie in Österreich, Vorarlberg. Seit 1999 als freischaffende Künstlerin tätig. Kunststudium in Kroatien, Zagreb.

www.milaplaickner.com


<== Bei Fragen zum Kurs nimm Kontakt zum Anbieter auf. Du erhältst per E-Mail eine Kopie deiner Nachricht.

Karten sind nicht verfügbar, da diese Veranstaltung schon vorbei ist.