Dieser Kurs ist ausgebucht oder hat keine gültigen Termine.
Probier es gern mit einer neuen Suche in unserem Kursangebot.

Formgeschmolzenes Glas: Skulpturen, die Geschichten erzählen

Einmalkurs
Frauenau
Buchungsoptionen Kursgebühren
Standardpreis
560,00 €
Veranstaltungsort
Kategorien
DozentIn
Technik
-

Kursbeschreibung

Formgeschmolzenes Glas: Skulpturen, die Geschichten erzählen - Karen Akester

Die Imagination und das Geschichtenerzählen dienen uns als Ausgangspunkt. Biografische Erinnerungen können ebenso in unsere Arbeiten einfließen wie die Auseinandersetzung mit Literatur oder Musik, und auch die Umgebung des Bild-Werks und des Bayerischen Waldes bietet uns eine Quelle der Inspiration.

Um unsere Ideen weiterzuentwickeln, experimentieren wir mit dem Reliefdruck und dem Formenbau und erkunden unterschiedliche Materialien. So erstellen wir eine Reihe von Modellen, die wir in Glas gießen wollen. Unser Fokus liegt auf dem Guss in die offene und in die verlorene Form. Unsere Skulpturen können wir nach dem Brennen kalt nachbearbeiten.

Bitte Zeichenmaterial und Modellierwerkzeug sowie eine Atemmaske mitbringen.



Karen Akester erhielt ihren Masterabschluss in Glasdesign vom Edinburgh College of Art, Schottland. Seitdem stellt sie regelmäßig in Großbritannien und Europa aus und ist mir ihren Arbeiten in privaten und öffentlichen Sammlungen weltweit vertreten. Karen Akester kombiniert Glas mit einer Vielzahl von Materialien wie Metall oder Papier, um die narrativen Potenziale skulpturellen Arbeitens zu erkunden. Sie lebt und arbeitet in Edinburgh.



 

Kurszeiten

Sie haben noch Fragen zu diesem Kurs?
Kursanbieter kontaktieren
Bei Gefallen - gerne teilen

Schlagwörter

Kunstkurse und mehr

Monatlich - Interessantes aus unserem Kunstkurse-Angebot, neue Kursanbieter, neue Trends und Techniken.
Abonnieren
Probiere es aus, du kanst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen