Lade Kurse

« Alle Kurse

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Industrial Sketching

11. Juni 2018 - 13. Juni 2018

| 280 €

Industrial Sketching mit Dietmar Stiller

Kursnummer: 18M1079

Im Münchner Werksviertel pulsiert das Leben. Direkt vor der Haustür unseres Ateliers finden wir ein attraktives urbanes Umfeld. Einige Überbleibsel der alten Industrieanlagen des ehemaligen Pfanni-Werkes bieten eine ideale Kulisse für zahlreiche Sketching-Ausflüge. Der raue Industriecharme bietet uns eine Vielzahl an spektakulären Motiven: Verfallene Bauten, Graffiti, Baustellengetümmel, neuartige Architektur, Cafés, Restaurants und sogar eine Schafswiese auf dem Hausdach. All dies lässt Sketcherherzen höher schlagen und wir werden Teil einer lebendigen Stadtgeschichte. Auf unseren Streifzügen lernen Sie spielerisch und kurzweilig viele verschiedene Skizzier- und Zeichentechniken kennen. In kurzweiligen Demos gibt Ihnen der Künstler, Buchautor und erfahrene Zeichner Dietmar Stiller wertvolle Tipps und Tricks zu Strichführung, Bildaufbau, Perspektive, Farbe, Tonwerten und vielem mehr. Getreu seinem Skizziermotto »Quick and Dirty« legt er den Schwerpunkt seiner praktischen Übungen auf das schnelle Erfassen des Wesentlichen sowie auf die Vereinfachung der jeweiligen Szenerie. Im Vordergrund stehen der Spaß am gemeinsamen Skizzieren und das Ausprobieren verschiedener Materialien in unterschiedlichen Zeichentechniken.

Materialliste/Hinweise

Ein Skizzenbuch DIN A5 (hoch oder quer)
Fineliner schwarz 0.5 mm (z. B. Staedtler, Faber Castell Pitt Artist,)
Allround Skizzenblock „Dessin 220“ von LANA / DIN A4 / 220 g/m²
Aquarellblock DIN A4 oder 20 x 30 cm oder 24 x 32 cm
Farbkasten mit 12 Aquarellfarben z. B. von W&N Cotman, Schmincke, Lukas
Bleistift 2B, 4B + Spitzer
Radiergummi oder aufsteckbare Radierkappe Faber-Castell
Wasservermalbarer Bleistift von Faber Castell 6B
Füller mit schwarzer Tinte… (Ersatzpatronen)
Kugelschreiber (schwarz)
1 Aquarellpinsel oder Pentel Aquash Brush in mittel und breit

Kleinkram:
Wasserbecher, kleine Wasserflasche, Clips, Klammern oder Gummibänder zum Befestigen von Papier und Gegenständen
Wir skizzieren bevorzugt draußen vor Ort – einige Locations erreichen wir nur zu Fuß.
Hut oder Mütze, Sonnencreme, Sonnenbrille, wetterfeste und auch warme Kleidung,
Iso-Sitzunterlage, Dreibeinhocker oder leichter Falthocker (Tipp: „UQUIP Fancy““ Klapphocker von Globetrotter)

Dozent Dietmar Stiller

Dietmar Stiller (Jahrgang 1965), ist ein begeisterter Urban Sketcher, malt täglich und skizziert praktisch immer und überall. Bereits im Designstudium arbeitet er freiberuflich als Messe-, Ladenbau- und Marketingspezialist für diverse Agenturen und Messebaufirmen. Nach dem Diplom spezialisiert sich Stiller Ende der 90 er Jahre mehr und mehr auf 3D-Animation und Webdesign. Mit dem Wachstum der digitalen Medien und der fortschreitenden Technisierung des Designberufes erfolgt ab 2002 eine Rückbesinnung auf das analoge Zeichnen und Malen. Eigene Malateliers und erste Ausstellungen folgen. Im August 2011 startet Dietmar sein tägliches Mal-Projekt „A Stiller A Day“. Was zunächst als 100-Tage-Projekt gedacht war, erweist sich schnell als neuer Lebensinhalt. Ob im Atelier in Hannover oder unterwegs auf Reisen und in freier Natur: Mit viel Spaß entstehen seitdem täglich neue kleine Acrylbilder, Aquarelle und Skizzen. Seine Kenntnisse gibt er seit mehreren Jahren gerne als Mal- und Zeichendozent weiter.

http://www.dailypainting.de/

 


<== Bei Fragen zum Kurs nimm Kontakt zum Anbieter auf. Du erhältst per E-Mail eine Kopie deiner Nachricht.