Lade Kurse

« Alle Kurse

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Acryl abstrakt – Spuren hinterlassen

16. Februar 2019 - 17. Februar 2019

| 120 €

Acryl abstrakt – Spuren hinterlassen mit Annette Predeek

Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Wir beginnen auf einem guten Maltuch mittlerer Größe mit Farbe und lebendigen Spuren durch selbsthergestellte Spachtelmasse. Handgeschöpfte Papiere oder alte Briefe machen das Bild persönlich, ebenso kann Holz oder Eisenfundstücke eingearbeitet werden. Anschließend wird Schicht für Schicht mit hochpigmentierten Farben und Tinten die Oberfläche aufgebaut. Mit reinem Blattgold oder Silber und kleinen kalligrafischen Schwüngen wird am Ende das Unikat veredelt.

Sich in Oberfläche und Tiefe im Bild ohne Grenzen zu bewegen, das macht das Besondere aus.  Schüttlasuren mit Pigmenten ähnlich dem „Pouring“ lassen jedes Bild zum Unikat werden.

Die Dozentin öffnet Ihre „Schatzkiste“ mit über 189 Sandsorten aus der Welt und Steinstaub aus verschiedenen Jahrhunderten.

Die Trockenzeiten überbrücken wir mit weiteren Malgründen wie Holz und Pappe und Maltechniken mit der Farbrolle.

Das Besondere in dem Malkurs ist nicht nur eine kleine Malgruppe von max 4 Personen sondern auch, dass sämtliche Materialien gestellt werden und mit einer Materialpauschale abgegolten werden. Dazu zählen alle Malgründe, Farben, Pinsel oder Rollen, Pigmente, Kleber, Steinmehle, Holz, Blattgold oder Blattsilber, Bitumen, Asche uvm.

Im privaten Atelier beginnt der Kurs mit Sekt und einem Frühstücks-Büfett ebenso ist mittags für Euer leibliches Wohl gesorgt, was mit einer geringen Gebühr von 15 Euro pro Tag veranschlagt wird. Sie benötigen nichts weiteres als Malkleidung und ggfs. alte Briefe oder Rostfundstücke.

 

 


<== Bei Fragen zum Kurs nimm Kontakt zum Anbieter auf. Du erhältst per E-Mail eine Kopie deiner Nachricht.

Bei Gefallen - gerne teilen

Kunstkurse und mehr

Monatlich - Interessantes aus unserem Kunstkurse-Angebot, neue Kursanbieter, neue Trends und Techniken.
Abonnieren
Probiere es aus, du kanst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen