Hilfe und FAQ2019-07-09T08:33:28+02:00

Hilfe und FAQ

Wir starten diese Rubrik mit der Beantwortung der Frage – Was ist neu an FINDE DEINEN MALKURS 2.0?

Im Anschluss sind Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden. Zunächst aus Sicht der Kursanbieter*innen. Diese Gruppe hatte bisher die meisten Fragen. Sollten uns in den nächsten Wochen Fragen von Seitenbesucher*innen erreichen, werden wir auch diese Fragen hier aufnehmen.

Direkt zu den FAQ

FDM 2.0 – was ist neu?

FINDE DEINEN MALKURS (FDM) wurde im März 2017 ins Leben gerufen. Seither ist das Angebot von FDM gewachsen. Damit es weiter wachsen kann, hat die Plattform nun einen neuen Motor bekommen und dazu jede Menge neuer Funktionen.

Hier haben wir die wichtigsten Neuerungen für dich dokumentiert:

Für mehr Details einfach auf die jeweilige Zeile oder das Kreuz klicken.

Optimierte SUCHE2019-07-03T08:47:12+02:00

Das neue Suchfeld findest du jetzt schon auf der Startseite, aber natürlich auch als zentrales Element der KURSE-Seite.

Die neue Suche sucht viel breiter und schneller als die Vorgängerversion. Wenn in der Vergangenheit so manche Suchanfrage ins Leere lief, obwohl es entsprechende Kurse zum Suchbegriff gab, wird dies nicht mehr vorkommen.

Sobald mindestens drei Zeichen eingegeben sind, startet die Suche automatisch und zack erhältst du die Ergebnisliste.

Probiere es gerne gleich hier aus:

KURSE (Liste): Mehr Informationen auf einen Blick2019-07-03T08:47:48+02:00
Kurse Liste - Selektion

Die neue Ansicht KURSE (Liste) bietet mehr Informationen zum Kurs auf einen Blick.

Hinzugekommen sind die Felder:

  • Kategorie (im Kopf oben links)
  • Anzeige der Kursdauer in Tagen (grüner Banner oben links) oder Anzeige, ob es sich um einen fortlaufenden Kurs handelt.
  • Thema
  • Level („E“ steht für Einsteiger und „F“ für Fortgeschritten)
  • Anzahl verfügbarer Plätze (rechts)
  • Direkter Aufruf der Buchungsanfrage

Zum Vergleich – so sah die Listenansicht vorher aus.

KURSE (Karte)2019-07-03T08:48:51+02:00
Kurse Karte - Selektion

Schneller Zugriff

Die Kartenansicht ist nun  jederzeit über die KURSE  – Seite auswählbar (und nicht mehr auf der ANBIETER-Seite versteckt).

Anzeige von Veranstaltungsorten anstelle von Anbieteradressen

Anstelle der Anbieter-Adressesn werden jetzt die Kursveranstaltungsorte angezeigt. Wenn ein Kursanbieter beispielsweise drei Kurse an drei verschiedenen Standorten gibt, sind nun auch drei Markierungen auf der Karte zu finden.

Effiziente Suche

Die Karte reagiert auf die Einstellungen der Filter und den Suchbegriff in der Suche. Außerdem kannst du natürlich mit der Maus innerhalb der Karte navigieren. So siehst du schnell, welche Kurse es z.B. im Umkreis eines bestimmten Ortes gibt.

Es werden nur aktive Kurse angezeigt. Ein Klick auf eine Markierung zeigt dir den Veranstaltungsort an. Über einen Klick auf „Kurse anzeigen“ kannst du das Angebot näher anschauen.

Kartenansicht
Anbieter (Liste)2019-07-03T08:49:00+02:00
Anbieter Liste - Selektion

Schneller Zugriff

Zunächst einmal kann nun sehr schnell zwischen den Ansichten Kurse (Liste), Kurse (Karte) und Anbieter (Liste) gewechselt werden.

Schneller Überblick

Die Darstellung Anbieter (Liste) ist ähnlich zur Kurse (Liste) gestaltet. Das heißt, dass Interessenten nun auf einen Blick mehr Informationen zum jeweiligen Anbieter erhalten, z.B. die Themen und Techniken, die angeboten werden.

Durchsuchbar

Mit folgenden Filtern kann die Liste der Anbieter eingrenzt werden.

  • Kategorie
  • DozentIn
  • Thema
  • Veranstaltungsort

Natürlich funktioniert auch in der Ansicht Anbieter (Liste) die Suche über das Suchfeld.

Mehr Bilder2019-07-03T08:49:59+02:00

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Ab sofort können Kursanbieter*innen mehr als nur ein Bild für Kurse und Veranstaltungsorte hochladen.

Mehr Raum für die Dozent*innen2019-07-03T08:50:32+02:00

Bei der Suche nach einem Wunschkurs spielt neben Ort, Zeitpunkt, Technik und Thema auch der/die Dozent*in eine große Rolle. Deswegen haben wir den Dozent*innen mehr Raum gegeben.

Strukturierte Informationen

Pro Dozent*in ist Platz für ein Foto, Name, Vita (Freitext) und eine Verlinkung zu dessen persönlicher Website.  Voraussetzung ist, dass die Dozenten*innenliste vom jeweiligen Kursanbieter gut gepflegt ist. Die vom Anbieter bereitgestellten Dozenten*innendaten sind an zwei Stellen wiederzufinden:

  • Anbieter-Details
  • Kurs-Details

Anmerkung zum Datenstand

Da dies ein neuer Bereich ist, wird es möglicherweise eine Weile dauern, bis die Kursanbieter*innen die Daten ergänzt und bereitgestellt haben. Wir bitten um Geduld.

Bis dahin bleiben die entsprechenden Felder leer.

Screenshot DozentIn Sektion in Kurs-Details
KURSTYP: neuer Filter hilft z.B. bei der Suche von fortlaufenden Kursen2019-07-03T08:50:54+02:00

Im Filterbereich gibt es jetzt gleich unter dem Filter ‚Kategorie‘  den Filter ‚Kurstyp‘.

Dieser beinhaltet folgende Ausprägungen:

  • Einmalkurs
  • Fortlaufender Kurs
  • Terminsets
  • Kurs auf Anfrage

Einmalkurs

Unter einem Einmalkurs verstehen wir einen Kurs, der von halb-, ganz-oder mehrtägiger Dauer sein kann. „Einmalkurs“  bedeutet nicht, dass der Kurs nur ein einziges Mal stattfindet. Entscheidend ist, dass jeder angebotene Termin einzeln buchbar ist und man sich weder für eine Laufzeit noch eine Terminfolge verpflichtet. Wenn du also  nach einem Kurs suchst, den du z.B. an einem bestimmten Wochenende oder am Urlaubsort besuchen möchtest, dann ist der Einmalkurs ein guter Filter.

Fortlaufender Kurs

Wenn du einen regelmäßigen Kurs suchst, der z.B. an festen Wochentagen und zu festen Zeiten stattfindet, dann wähle den Kurstyp ‚Fortlaufender Kurs‘.

Terminsets

Terminsets sind Kurse, die aus zwei oder mehreren separaten Terminen bestehen, die nur als Set buchbar sind. Hierbei handelt es sich um Kurse, die entweder inhaltlich aufeinander aufbauen oder dem Kursanbieter ist es wichtig, für eine bestimmte Zeit mit einer festen Gruppe zusammenzuarbeiten.

Kurs auf Anfrage

Ein Kurs auf Anfrage ist dadurch gekennzeichnet, dass es keine festen Termine für dieses Kursangebot gibt. Terminwünsche kannst du im Rahmen der Buchungsanfrage angeben.

 

Übrigens erkennst du in der KURS-Ergebnisliste den Kurstyp eines Kurses am grünen Banner oben links.

Kurs-Details: mehr Übersicht durch klare Struktur2019-07-03T08:51:48+02:00

Die neue Detailansicht für Kurse erscheint in einem neuen Look und in einer noch übersichtlicheren Struktur. Vorher waren die Basis-Informationen in der rechten Seitenleiste untergebracht. Diese wurde mobil jedoch erst ganz zum Schluss angezeigt. Das hatte anscheinend zur Folge, dass sie des öfteren übersehen wurden. Zumindest ist dies unser Erklärungsversuch für Anfragen wie:  „wann und wo findet der Kurs statt?“. Dies sollte nun nicht mehr passieren, weil alle Basisinformation klar und deutlich aufgeführt sind.

Hinzugekommen sind Sektionen, die dem Kursanbieter ermöglichen, Materiallisten anzugeben oder Angaben zur Verpflegung zu machen. Wenn diese Bereiche leer sind, werden sie in der Anzeige unterdrückt.

Neu ist auch ein Bereich für Informationen über den Dozenten und die Möglichkeit für die Kursanbieter, mehrere Fotos hochzuladen.

Zur Kurs-Detailansicht gelangst du, in dem du in der Ergebnisliste auf einen dieser Bereiche der Kurslistenansicht klickst:

  • auf den Kurstitel im Kopf des Kurses
  • auf das Bild
  • auf den grün-weißen Button „Kurs-Details“
  • auch der Button ‚Buchungsanfrage“ führt zur Kurs-Detailansicht. Dort jedoch direkt in den Abschnitt Buchungsanfrage.
LEVEL: Einsteiger und Fortgeschritten – sonst nix2019-07-03T08:52:04+02:00

Wir haben das Merkmal LEVEL verschlankt. Es gibt jetzt nur noch zwei Level:

  • Einsteiger (E)
  • Fortgeschrittene (F)

Die früheren Level Jugendkurs und Kinderkurs  sind nun Werte des Filters KATEGORIE.

Die früheren Level Profis und Mappenkurs haben wir gestrichen. Wir finden Profis sind Fortgeschrittene. Und Mappenkurse kannst du über das neue erweiterte Suchfeld finden, sofern das Stichwort in den Kursbeschreibungen vorkommt.

 

Bereinigung: Ausschluss abgelaufener und bereits gestarteter Kurse2019-07-03T08:52:28+02:00
Alt: In der alten Version waren mehrtägige Kurse, die bereits gestartet waren, solange zu sehen, bis sie abgelaufen waren. Dadurch waren gerade die ersten Kurse auf der Ergebnisliste für die Seitenbesucher nicht relevant, weil eine Teilnahme nicht mehr möglich war.

 

Neu: Jetzt werden alle Kurse mit Startdatum ab heute + 1 Tag angezeigt. Ein Zurückblättern zu bereits vergangenen Kursen ist auch nicht mehr möglich.
Sortierung nach Datum und Preis2019-07-03T08:52:44+02:00
Screenshot der Sortierfunktion

Du kannst jetzt die Ergebnisliste nach Datum oder Preis mit nur einem Klick auf- oder absteigend sortieren.

Zum Vergrößern Bild klicken.

Buchungsoptionen und Terminauswahl2019-07-03T08:53:35+02:00
Buchungsanfrage_Freies Malen

Terminauswahl

Sofern es für einen Kurs mehrere Termine gibt, kann nun bei der Buchungsanfrage ein Termin ausgewählt werden.

Buchungsoption

Sofern ein Kursanbieter verschiedene Buchungsoptionen anbietet (z.B. Rabatt für Studenten oder Malreise mit und ohne Unterkunft) kann die gewünschte Buchungsoption nun bei der Buchungsanfrage ausgewählt werden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Von und für Kursanbieter*innen

Ich möchte Kursanbieter*in werden. Wie funktioniert das?2019-07-01T15:57:04+02:00

Das ist schnell geschehen.

Gehen Sie zunächst zu app.finde-deinen-malkurs.de und klicken Sie auf den Button REGISTRIEREN. Es öffnet sich eine Eingabemaske wie in der Abbildung unten.

Kursanbieter Registrierung

Machen Sie nun die notwendigen Angaben zum Namen und Ihrer E-Mail Adresse. Vergeben Sie für sich ein sicheres Passwort und bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung.  Klicken Sie danach auf REGISTRIEREN.

Sie erhalten im Anschluss eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse. Klicken Sie auf den Link in dieser E-Mail zum Abschluss dieses ersten Schrittes.

Danach erhalten Sie eine Begrüßungs-E-Mail mit weiteren Erläuterungen zum Komplettieren Ihres Anbieter-Profils. Wenn das Anbieterprofil komplett ausgefüllt ist, erscheinen Sie als Kursanbieter*in auf unserer Webseite.

Im nächsten Schritt können Sie nun Kurse erfassen und veröffentlichen.

Wie verwalte ich meine Kurse?2019-07-02T13:19:12+02:00

Ihre Kurse verwalten Sie mit der Web-App für Kursanbieter*innen unter: app.finde-deinen-malkurs.de

Sie können u.a. neue Kurse anlegen, bestehende Kurse ändern und Kurse duplizieren.

Weitere Informationen zur Kursverwaltung entnehmen Sie bitte auch unserer PDF-Dokumentation, die Sie hier anschauen oder herunterladen können.

 

Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit eine Vermittlungsgebühr fällig wird?2019-06-29T15:48:17+02:00

Vermittlungsgebühr nur im Erfolgsfall

Wir unterscheiden zwei Fälle der Vermittlung:

1. Vermittlung über unsere FDM-Plattform

Als vermittelt über die Plattform gelten alle Kurse, die durch Buchungsanfragen oder Kontaktaufnahme zum Kursanbieter über die Plattform initiiert wurden und vom Kursanbieter als Anmeldung bestätigt worden sind bzw. nicht storniert wurden.

2. Direkte Buchung beim Anbieter

Der/die TeilnehmerIn besucht unsere Plattform und informiert sich über Ihr Kursangebot. Er meldet sich aber nicht bei uns, sondern direkt bei Ihnen zum Kurs an. Sie erfahren über diese Vorgehensweise entweder durch eine diesbezügliche Abfrage Ihrer Teilnehmer vor Kursbeginn oder durch explizite Erwähnung durch den/die TeilnehmerIn vor oder während des Kurses.

Die direkten Buchungen können Sie in der neuen App für Kursanbieter*innen unter dem Punkt Buchungsanfragen -> Direkte Buchungen hinzufügen erfassen.

3. Buchungsanfragen verwalten

Sie können jederzeit über die Funktion: Buchungsanfragen -> Stornieren eine Stornierung durch Sie oder den/die Teilnehmer*in erfassen. In diesem Fall wird keine Vermittlungsgebühr erhoben.  Ausserdem können Sie Buchungsanfragen teil-stornieren.  Das ist anzugeben, wenn der/die Teilnehmer*in ein Teilbetrag der Kursgebühr entrichtet hat (zum Beispiel wegen verspäteter Stornierung). Die Vermittlungsgebühr wird in diesem Fall nur auf den Teilbetrag der Kursgebühr fällig.

Bitte denken Sie daran, immer zeitnah die Änderungen an Ihren Buchungsanfragen zu dokumentieren. Jeweils am 7. eines Monats erfolgt der Rechnungslauf für alle offenen Buchungsanfragen (Plattform und direkte Buchung) der Vormonate.

Kann ich Änderungen an meinem Kursanbieter-Profil oder in den Kursbeschreibungen selbst vornehmen?2019-07-02T13:20:09+02:00

Ja, das können Sie jederzeit über die App für Kursanbieter*innen.

Ein entsprechende Dokumentation finden Sie hier zum Anschauen oder zum Download.

Wenn ich einen bereits veröffentlichten Kurs zu einem anderen Termin noch einmal anbiete, muss ich ihn dann ein zweites Mal erfassen?2019-06-29T16:33:39+02:00

Nein, das müssen Sie nicht.

In der App für Kursanbieter*innen gibt es unter Kurse -> bearbeiten die Möglichkeit weitere Termine zu einem Kurs zu erfassen. Klicken Sie dazu einfach auf den Button NEUER TERMIN und tragen Sie dann beliebig viele Termine für diesen Kurs ein.

Sie können für jeden Termin individuell die Anzahl der zu vermittelnden Plätze angeben.

Wann ist die Vermittlungsgebühr zu zahlen – bei Eingang der Anmeldung oder nach Ablauf des Kurses?2019-06-29T16:47:38+02:00

Die Vermittlungsgebühr ist erst nach Rechnungsstellung zu zahlen. Die Rechnungsstellung erfolgt jeweils am 7. des Folgemonats eines Kurses. Maßgebend ist das Startdatum eines Kurses. Wenn ein Kurs über den Monatswechsel andauert, gilt entsprechend der Monat des Kursbeginn als Abrechnungsmonat. Beginnt z.B. ein 5-tägiger Kurs am 31. Juli, dann erfolgt die Rechnungsstellung u.U. bereits während des laufenden Kurses ab dem 1. August.

Es ist davon auszugehen, dass mit Beginn des Kurses geklärt ist, ob der Kurs stattfindet und ob der vermittelte Teilnehmer am Kurs teilnimmt.

Unser Zahlungsziel beträgt 14 Tage.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Bearbeitung Ihrer Buchungsanfragen zeitnah nach Beginn des Kurses. Gehen Sie dazu in die App für Kursanbieter*innen und stornieren bzw. teil-stornieren Sie die Anfragen im Falle von Absagen.

Erhalte ich eine Rechnung?2019-06-29T17:19:06+02:00

Ja, Sie erhalten eine Rechnung.

Wir erstellen die Rechnungen automatisiert am 7. eines Monats für alle offenen Buchungsanfragen der Vormonate.

Bitte denken Sie daran, den Status Ihrer Buchungsanfragen immer aktuell zu halten, also Stornierungen und Absagen immer zeitnah (vor dem 7, des aktuellen Monats) einzupflegen.

Das können Sie jederzeit in der App unter Buchungsanfragen erledigen.

Die Rechnung enthält den Namen des Kurses, die Anzahl und Namen der vermittelten Teilnehmer*innen und Ihren Tarif. Je nachdem, ob Sie umsatzsteuerpflichtig sind oder nicht, weisen wir die Umsatzsteuer in Höhe von 19% aus oder nicht.

Die Rechnungen versenden wir per Mail an die bei uns hinterlegte E-Mail Adresse von Ihnen.

Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage.

Was passiert im Falle einer Stornierung durch Teilnehmer*innen?2019-06-29T16:43:11+02:00

Stornierungen durch Sie oder Teilnehmer*innen verwalten Sie bei Ihren Buchungsanfragen

Buchungsanfragen verwalten

Sie können jederzeit über die Funktion: Buchungsanfragen -> Stornieren eine Stornierung durch Sie oder den/die Teilnehmer*in erfassen. In diesem Fall wird keine Vermittlungsgebühr erhoben.  Ausserdem können Sie Buchungsanfragen teil-stornieren.  Das ist anzugeben, wenn der/die Teilnehmer*in ein Teilbetrag der Kursgebühr entrichtet hat (zum Beispiel wegen verspäteter Stornierung). Die Vermittlungsgebühr wird in diesem Fall nur auf den Teilbetrag der Kursgebühr fällig.

Bitte denken Sie daran, immer zeitnah die Änderungen an Ihren Buchungsanfragen zu dokumentieren. Jeweils am 7. eines Monats erfolgt der Rechnungslauf für alle offenen Buchungsanfragen (Plattform und direkte Buchung) der Vormonate.

Was passiert wenn der Kurs abgesagt werden muss, aber Anmeldungen über FINDE DEINEN MALKURS vorliegen?2019-06-29T16:39:34+02:00

Erste Bedingung für die Berechnung der Vermittlungsgebühr ist, dass der Kurs stattgefunden hat. Wenn Sie selbst den Kurs absagen müssen, z.B. wegen Krankheit oder weil sich nicht genügend Teilnehmer zum Kurs angemeldet haben, dann ist das sehr schade, aber selbstverständlich verzichten wir dann auf die Erhebung einer Vermittlungsgebühr für die Teilnehmer, die sich über FINDE DEINEN MALKURS bei Ihnen angemeldet hatten.

Wenn Sie einen Kurs absagen, müssen Sie die ggf. vorliegenden Buchungsanfragen in der App für Kursanbieter*innen stornieren. Das können Sie jederzeit über Buchungsanfragen -> Stornieren erledigen.

Ausserdem sollten Sie diesen Kurs auch auf Offline setzen. Er ist dann nicht mehr auf unserer Webseite sichtbar. Wenn mehrere Termine zu diesem Kurs existieren, löschen Sie nur den betreffenden Termin aus der Liste.

 

Wie erfahre ich von einer Buchungsanfrage?2019-06-29T16:27:59+02:00

Wenn ein Interessent die Funktion Buchungsanfrage nutzt, dann erhalten Sie direkt eine Benachrichtigung per E-Mail mit allen Informationen zu dieser Buchungsanfrage. Diese E-Mail wird auch gleichlautend an die Teilnehmer*innen und an das FDM-Team gesendet.

Nehmen Sie nach Erhalt der Buchungsanfrage bitte Kontakt zu der/dem Anfragenden auf und stimmen Sie alle Schritte bilateral ab, die für eine Anmeldung notwendig sind.

 

Wie werden wiederholte Buchungen durch einen/eine Teilnehmer*in behandelt?2019-06-29T16:09:50+02:00

In einigen Fällen sind auf unserer Plattform nur die ersten Termine einer Serie oder eines zyklischen Angebots des Kursanbieters veröffentlicht. Kommt es zu Wiederholungsbuchungen durch die Teilnehmerin/den Teilnehmer, so gilt folgende Regelung:

Ist der gebuchte Kurs  Teil eines zyklischen Angebotes des Kursanbieters (findet wöchentlich, monatlich usw. statt), dann  gilt jede weitere Buchung bzw. Verlängerung durch den/dieTeilnehmer*in im Zeitraum von 12 Monaten ab der 1. Buchung ebenfalls als vermittelt und die Vermittlungsgebühr wird gemäß Abschnitt dc) fällig.

Kunstkurse und mehr

Monatlich - Interessantes aus unserem Kunstkurse-Angebot, neue Kursanbieter, neue Trends und Techniken.
Abonnieren
Probiere es aus, du kanst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen