Du oder Sie?

Eine der ersten Entscheidungen, die wir treffen mussten, war, wie wir die Besucher unserer Seite und die Leser unseres Newsletters ansprechen wollten: mit einem unkomplizierten Du oder einem förmlicheren Sie?

Du oder Sie?Im Grunde war durch die URL finde-deinen-malkurs.de die Richtung bereits vorgegeben. Dennoch taten wir uns mit der Entscheidung schwer (besonders Petra). Immerhin ist es in unserem Kulturkreis nicht unbedingt selbstverständlich, erwachsene Menschen einfach zu duzen. Obwohl es in den sozialen Medien gang und gäbe ist, lässt sich in der Kommunikation durchaus ein Trend zum vermehrten Siezen erkennen. Außerdem ist unsere Zielgruppe 45plus. Wäre da nicht eher ein Sie angebracht?

Wir haben uns schließlich für das Du entschieden, um die Anlehnung an die URL zu wahren und weil es in Malkursen nach unseren Erfahrungen die übliche Anrede ist. Egal, wie alt die TeilnehmerInnen sind oder welchen persönlichen Hintergrund sie haben, schnell wird zu Kursbeginn das kollegiale, Gemeinschaft bildende Du vereinbart. Wir möchten mit dem Du genau diese Gemeinschaftsidee unterstreichen.

Was kommt das bei dir an? Wir freuen uns über deinen Kommentar.